Jump to content

04.05.2022

Elevate Textiles veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2022

Ausbau der Vorreiterrolle in der Branche und deutliche Fortschritte bei den wichtigsten Nachhaltigkeitszielen

Elevate Textiles, einer der führenden globalen Anbieter hochwertiger Textillösungen, hat den Nachhaltigkeitsbericht 2022 veröffentlicht. Elevate Textiles mit den renommierten Marken American & Efird (A&E), Burlington, Cone Denim, Gütermann und Safety Components berichtet darin über die aktuellen Umsetzungsmaßnahmen der Nachhaltigkeitsziele bis 2025.

Im neuen Nachhaltigkeitsbericht beschreibt Elevate Textiles die nachhaltigen Entwicklungen anhand der „Ten Threads of Sustainability“. Dabei handelt es sich um ein unternehmensinternes Konzept, das sich auf die Förderung von nachhaltig beschafften Fasern, die Reduzierung des Wasserverbrauchs und die Verringerung der Treibhausgasemissionen konzentriert. Die „Ten Threads“ dienen bei Elevate Textiles als Leitfaden für nachhaltige Unternehmensführung und bündeln die wichtigsten Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens bis 2025. Der Bericht informiert über die Beteiligung und Vorreiterrolle des Unternehmens bei globalen Initiativen und die Ausrichtung auf die Prinzipien des UN Global Compact. Auch wird dargelegt mit welchen Maßnahmen Elevate Textilies die wichtigsten globalen Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) direkt unterstützt.

„Wir setzen uns weiterhin für sinnvolle Maßnahmen bei unseren Marken und Geschäftstätigkeiten ein. Als geschätzter Partner sind wir mit unseren Marken bestrebt, die Nachhaltigkeitsziele unserer Kunden zu verstehen, Maßnahmen zur Erreichung der wichtigsten Ziele zu ergreifen und unseren Teil zum Umweltschutz beizutragen“, sagt Sim Skinner, President und Chief Executive Officer von Elevate Textiles. „Wir haben viele Erfolge zu verzeichnen und noch viel Arbeit vor uns.“

Der Nachhaltigkeitsbericht 2022 hebt die Fortschritte und wichtigsten Entwicklungen von Elevate Textiles im vergangenen Jahr hervor:

  • Erster globaler Textilhersteller, der eine Validierung seiner SBTi-Ziele erhalten hat, um die Reduktionsziele des Unternehmens zu verbessern.
  • Reduzierung der absoluten Treibhausgase um 8,2 % seit 2019 (aktualisiertes Referenzjahr).
  • Installation des ersten Solardach-Projekts des Unternehmens in China, das die Nutzung erneuerbarer Energien erhöht.
  • Reduzierung des globalen Wasserverbrauchs seit 2016 um 22,1 %.
  • Verstärkte globale Ausrichtung auf die ZDHC Manufacturer’s Restricted Substance List (MRSL).

„Wir freuen uns über die Fortschritte, die wir seit unserem letzten Bericht gemacht haben, da wir unsere Maßnahmen verstärken, um unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und die Nachhaltigkeitsstrategien unserer Kunden zu unterstützen“, sagte Jimmy Summers, Chief Sustainability Officer bei Elevate Textiles. „Wir verpflichten uns, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um unsere Verpflichtungen zu erfüllen und unsere Zusammenarbeit und Unterstützung von Branchen- und globalen Nachhaltigkeitsinitiativen fortzusetzen, um Verantwortlichkeit und Transparenz zu gewährleisten.“

Download Nachhaltigkeitsbericht